Anleitung der Videoerstellung

Wie man einen Golfschwung richtig filmt

Empfohlenes Set-up für die Kamera:

  • Platzieren Sie die Kamera oder das Handy auf ein Stativ oder einen festen Untergrund.
  • Falls die Kamera eine einstellbare Belichtungszeit hat, stellen Sie bitte eine Belichtungszeit von mindestens 1/2000 ein.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit eine Kamera, die eine Bildaufnahmerate von 120 fps (Bilder pro Sekunde) hat. (z.B. Iphone 5se, 6 und 7)
  • Achten Sie bitte darauf, dass die Kamera eben mit dem Boden steht.
  • Positionieren Sie die Kamera auf Höhe Ihre Körpermitte und Ausrichtung auf Hände.
  • Legen Sie eine Ausrichtungshilfe auf den Boden, damit eine Referenz zum Ziel entsteht.
  • Sollten Sie Fragen dazu haben kontaktieren Sie bitte Stefan Moser.
Analyse-DL

Korrekt von hinten gefilmt (down the line):

Platzieren Sie die Kamera auf einem Stativ direkt in der Linie der Hände und parallel zur Ball-Ziel-Linie. Verwenden Sie einen Alignment Stick, Schläger oder ähnliches am Boden um Ihr Ziel anzuzeigen. Der Stab sollte in der Mitte des Bildschirms sein und als eine gerade vertikale Linie erscheinen (siehe Bild)

Analyse-FL

Korrekt von vorne gefilmt:

Positionieren Sie die Kamera so, dass der Stab parallel mit dem unteren Bildrand ausgerichtet ist. Bitte versuchen Sie die Hände in der Mitte des Bildschirms zu haben.

Scroll to top